2019

Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses

Spittastraße, Berlin-Lichtenberg

Im Auftrag der Baugemeinschaft spitta.max entstand im Berliner Kaskelkiez ein Eckgebäude mit 21 Wohnungen und einem Atelier. Das energieeffiziente Haus fügt sich harmonisch in die bestehende Bebauung entlang der Spittastraße ein, die Rückseite des Gebäudes reagiert mit seinen Terrassierungen und Balkonen auf die angrenzende Kleingartenanlage. Die Grundrisse der einzelnen Wohnungen wurden nach den Wünschen der Bauherren weitestgehend individuell gestaltet.

AdresseSpittastraße 2, Berlin-Lichtenberg
Anzahl der Wohneinheiten21 + ein Atelier
Wohnungsgrößen58 - 131 qm
Zimmeranzahl2 - 5
BauherrBaugemeinschaft spitta.max GbR
BGF2.850 qm
Wohnfläche2.130 qm
EnergiestandardKfW 70 (A+)
GemeinschaftsflächeGarten
Leistungsphasen2 - 8
Landschaftsarchitekthutterreimann, Berlin
WandbemalungAtelier Wandlungen GbR, Berlin
BilderFriedemann Steinhausen, Potsdam
Straßenecke
Straßenecke
Ansicht Spittastraße
Balkondetail
Blick aus der Ferne
Gartenansichten
Terrassen
Fassadendetail
Eingangshalle
Aufzugsvorraum
Detail Wandbemalung
Maisonettewohnung
Wohnung mit Blick in die Kleingärten
Küche im 1. Obergeschoss
Bad mit Ausblick
Erdgeschoss
1. Obergeschoss
3. Obergeschoss
5. Obergeschoss